Schiffs-Modell-Club Bremen e.V.
Anmeldung:


Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?
 

....Der SMC will den Modellbau fördern, bei der Jugend und der Öffentlichkeit für das Hobby Interesse wecken...

So steht es unter §2 der Satzung des Schiffs-Modell-Club-Bremen e.V.. Und genau dies hat sich der Schiffs-Modell-Club-Bremen e.V. (SMC-Bremen) auf seine Fahnen geschrieben. Es soll das Hobby “Schiffsmodellbau” allen Interessierten  zugänglich gemacht werden.

Gegründet wurde der SMC im September 1978. Damals schlossen sich einige Modellbauinteressierte zusammen und gründeten den SMC-Bremen. Drei Jahre später, im Jahre 1981, wurde der SMC-Bremen in das Vereinsregister eingetragen. Bis heute stieg die Mitgliederzahl auf etwa 70 Mitglieder aller Altersgruppen an.

Seit 1979 veranstalten wir alle zwei Jahre ein Schaufahren. Zu diesen Schaufahren werden befreundete Modellbau-Vereine eingeladen (am 14.-16.09. d.J.,siehe
Events). Selbstverständlich nehmen wir auch an Schaufahren anderer Vereine teil. Dies ist für die Modellbauer aller Vereine immer eine willkommene Gelegenheit zum Gedankenaustausch und zum geselligen Beisammensein. Natürlich kommt auch das Modellfahren nicht zu kurz. Innerhalb der Saison treffen sich die Mitglieder des SMC Bremen e. V. am  Sonntagmorgen zum gemeinsamen Modellfahren, wenn der Kollege unten einigermaßen mitspielt.

   Wolke mit Blitz
   
 

Auch zu Segelbootregatten und E-Boot-Rennen treffen wir uns regelmäßig.

 

Freitags, alle 14 Tage, treffen sich die Mitglieder zum Clubabend. Dort werden Termine von Modellveranstaltungen koordiniert und interne Vereinsveranstaltungen, wie z.B. Grillen, Kohlfahrten oder Kegeln organisiert. Auch der Gedankenaustausch zu aktuellen Problemen bei neuen Schiffsmodellprojekten kommt nicht zu kurz. Danach treffen sich die Hungrigen noch zum Essen.

In der vereinseigenen Werkstatt trifft man sich jeden Mittwoch. Dort gibt es auch Hilfestellung, wenn es manchmal nicht so recht klappt.

 

Clubhaus

   
 

Unten seht Ihr unser Clubhaus mit integrierter Werkstatt mitten in den Wümmewiesen (Kuhsiel) von Bremen. Das Bootshaus ist von zwei kleinen Kanälen umgeben, die auch die eine oder andere Testfahrt zulassen. Das Haus ist in eine wunderbaren Umgebung eingebettet. Produzenten von norddeutschen Heimatfilmen wären neidisch, wenn sie das sehen würden.

   
 

Sitzungssaal

   
  Clubraum_klein
   
  Werkstatt1_klein
       
  saege12_5kb
 

Werkstatt

   
  Werksatt_2_klein
   
 

Testfahrt auf den Kanal hinter dem Bootshaus

   
  Testfahrt
           
 

 Bootshaus und Umgebung

 
  Werkstatt_Umfeld2   Bootshaus
   
 

Sommerfest am Vereinsheim

       
  Kuhsiel_Grillen  
    Sommerfest_Kuhsiel_Kutter
 
   
 

Wegbeschreibung:

Abfahrt Bremen Horn / Universität A27, Richtung Horn fahren. Dem
Zubringer bis zur nächsten großen Ampelkreuzung folgen, links in die
„Lilienthaler Heerstraße“ abbiegen und der Straße bis zu einer Kreuzung
folgen, an der sich rechts ein kleiner Kleineisenladen und links ein chinesisches Restaurant befindet. Links in den „Leester Deich“ abbiegen
und der Straße folgen. Kurz vor dem Restaurant Kuhsiel links abbiegen
(siehe Karte).


Größere Kartenansicht