Schiffs-Modell-Club Bremen e.V.
Anmeldung:


Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?

Micro MagicM-Boote

Zur schnellen Auswahl eines Modells klick das entsprechende Bild
Lady Blue M-Yacht Klaus IOM-Klaus UHU 92g MM-Theo MM-Theo Optimist Olli UHU 92g


Lady Blue

  Klassiche Segelyacht
Lady Blue Erbauer: Hansi Rosenbrock
   
Länge: 1950 mm
Breite: 290 mm
   
Verdrängung 28 kg
Maßstab: 1:7,5
Segelfläche: 1,5 qm
Hersteller: Eigenbau in Holzbauweise
Bemerkungen: Bauzeit ~10 Jahre nach Oben


M-Yacht

 
M-Yacht Klaus Erbauer: Karl-Heinz Mittendorf
Skipper: Klaus
Länge: 1275 mm
Breite: 180 mm
Höhe: 2500 mm (mit Schwachwindsegel)
   
   
   
   
Bemerkungen:

mindestens 3 Segelsätze und Länge 1275 mm in den Regularien vorgeschrieben.

nach Oben


IOM

   
IOM-Klaus Erbauer/Skipper: Klaus
   
Länge: 1000 mm
Breite:   mm
Höhe:  mm
Gewicht:  g
Segelfläche:   cm2
   
 Hersteller:  
 Bemerkungen:

Die Ein-Meter Klasse wurde vom Permanent-Committee der ISAF-RSD entwickelt, und ist seit 1988 als internationale Klasse anerkannt

nach Oben

 


Micro Magic

   
UHU 92g Erbauer/Skipper: Frido
   
Länge: 530 mm
Breite: 180 mm
Höhe: 980 mm
Gewicht: 980 g
Segelfläche:  1450 cm2
   
 Hersteller:  Graupner
    nach Oben

 


Micro Magic

   
MM-Theo Erbauer/Skipper: Lutz
   
Länge: 530 mm
Breite: 180 mm
Höhe: 980 mm
Gewicht: 980 g
Segelfläche:  1450 cm2
   
 Hersteller:  Graupner
    nach Oben

 


Micro Magic

   
MM-Theo Erbauer/Skipper: Theo
   
Länge: 530 mm
Breite: 180 mm
Höhe: 980 mm
Gewicht: 980 g
Segelfläche:  1450 cm2
   
 Hersteller:  Graupner
    nach Oben

 


 

Optimist

  Jugendsegler
Optimist Olli Skipper: Olli
   
Länge:  mm
Breite:  mm
Höhe:  mm
Tiefgang:  mm
Verdrängung  Gramm
   
   
Bemerkungen:   nach Oben


UHU 92g

  Kleinstsegler Unter HUndert
UHU 92g Erbauer: Alexander
Skipper: Jan Krahn
Länge: 190 mm
Breite: 77 mm
Höhe: 290 mm
Tiefgang: 44 mm
Verdrängung 92 Gramm
   
   
Bemerkungen:

2 Funktionen:
- Ruder
- Segelverstellung

nach Oben
Segelnder Zweimaster  
 

Unser Kalli war der König unter unseren M-Segelyachtenbauern. Da seinem Segler-Hirn andauernd neue Ideen entsprangen, baute er permanent neue Segler. Nicht umsonst fuhrt er die deutschen Meisterschaften mit.

Aber!? Wohin mit den Alten?

Inzwischen hat er einige von uns mit dem Bazillus infiziert und genau die waren auch dankbare Abnehmer seiner “Alten” (die Segler sind natürlich gemeint). Bei uns finden auch deshalb regelmäßig Segelregatten statt. Nur unser Kalli darf nicht mitfahren und wenn doch, dann außer Konkurrenz. Nachfolgend seht Ihr eine Auswahl von wettberwerbsfähigen M-Booten und natürlich auch einige vorbildgetreue Yachten, selbstverständlich alle windangetrieben!

Übrigens: vorbildgetreue Segler Historische Segelschiffe haben eine eigene Rubrik!!

 
  Kalli  
    Gruppenbild M-Boote